Gottesdienst mit Rabbi Kokeb Gedamu

Von Jürgen Fredrich | 7 November, 2018


3 besondere Gottesdienste mit Rabbi Kokeb Gedamu in der Immanuel-Gemeinde Kaufbeuren, Dessestr.5, 87600 Kaufbeuren

TERMINE
--------------------
Freitag, 16.11.  20h
Samstag, 17.11.  20h 
Sonntag, 18.11.  10h

Rabbi Kokeb Gedamu und seine Frau Menalu sind beide in Äthiopien geboren und aufgewachsen. Während des kommunistischen Aufstands in Äthiopien flohen sie gemeinsam aus dem Land durch die Wüste Sudans. Sie überlebten viele Härten und Gefahren, weil Gott sie beschützte und befreite.

Rabbi Kokeb wurde in Kanada zum Pastor ausgebildet und ist ordinierter Rabbi der International Alliance of Messianic Congregations and Synagogues (IAMCS), wo er als Regionaldirektor für Afrika tätig ist. Er gründete mehrere Gemeinden in Israel – zuletzt die messianische Gemeinde “Amud HaEsh”. Inzwischen lebt er wieder in Jerusalem. Kokeb und Menalu haben drei Kinder.

Er spricht in vielen Gemeinden und Ländern über das, was Gott unter den äthiopischen Juden in Afrika und in Israel tut. Er hat eine Leidenschaft für Erweckung, Heilung und Befreiung und lehrt die jüdischen Wurzeln des christlichen Glaubens.